Dienstag, 4. Februar 2014

MAC und Manhattan Puder im Vergleich - Review

Guten Abend :-)

heute habe ich eine Review vom MAC Select Sheer Pressed, im Vergleich zum Manhattan Soft Compact Powder, für euch!

Es gibt sehr viele Puder-Produkte im Highend sowie im Drogerie-Bereich, aber für welches man sich am Ende entscheidet spielt eine große Rolle. 
Einige Produkte vertragen eure Haut nicht, die anderen sind das Geld im nachhinein nicht mehr Wert.

Vorab: Ich finde beide Puder wirklich klasse!





MAC Select Sheer Pressed:

Ich finde dieses Produkt wirklich klasse!


  • es ist deckend (es reicht somit nur Puder aus)
  • es lässt euch nicht "cakey" wirken, ihr sieht somit natürlich aus
  • es lässt eure Haut nicht austrocknen
  • es ist an eure Hautfarbe perfekt abgestimmt (so wie die anderen Produkte von MAC, ich habe z.B. die NC30)
  • es hält den ganzen Tag
  • die Puderquaste ist ein einziger Augenschmaus, sieht sehr edel aus!
  • es enthält einen kleinen und süßen Spiegel
das einzig negative, ist natürlich der Preis - 24 € für 12 g. 


Manhattan Soft Compact Powder

Dieses Puder ist mein liebstes Drogerie-Puder,
  • es ist deckend (reicht ebenfalls nur Puder für das Make Up aus)
  • der Preis ist super (3,95 € für 9 g.)
  • Cakey-Gefahr ist ausgeschlossen
  • es lässt eure Haut nicht austrocknen
  • es enthält ebenfalls eine Puderquaste
Leider hält dieses Puder nicht den ganzen Tag, somit muss man öfter das Gesicht nachpudern.

Noch ein kleiner Tipp am Rande: für einen längeren Halt eures Puders, tragt es mit einer Puderquaste auf.

Hoffentlich konnte ich euch einige Eindrücke für die beiden Produkte geben! 

Bei Fragen könnt ihr euch gerne melden! 

LG eure FashionLoverImran :-)



Kommentare:

  1. Das mit der Puderquaste mache ich auch :-)

    Süßen Blog hast du :-)

    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen